• glasbauGlasbautechnik ist ein Modullehrberuf.
  • Es gibt ein Grundmodul (Glasbautechnik) und zwei Hauptmodule (Glasbau oder Glaskonstruktion)
  • Für ein weiteres Ausbildungsjahr kann man zusätzlich noch ein Hauptmodul oder das Spezialmodul Planung und Konstruktion ausüben. GlasbautechnikerInnen im Hauptmodul Glasbau befassen sich mit der Herstellung, Montage, Instandsetzung und Reparatur von Verglasungen und Glasbauten aller Art. Sie verglasen Außenbereiche von Gebäuden wie z. B. Türen, Fenster- und Schaufenster und errichten Glasfassaden oder Glasdächer. Für den Innenausbau stellen sie Schiebetüren, Zierverglasungen oder Spiegel her.GlasbautechnikerInnen – Glasbau hantieren mit Glasschneidemaschinen, Glassägen und Glasbohrern. Sie arbeiten gemeinsam mit ihren KollegInnen in den Werkstätten und auf den Baustellen vor Ort.
  • Beim Beruf des Glasbautechnikers ist eine Hand- und Fingergeschicklichkeit gefragt. Einen kräftigen Körperbau, technisches Verständnis, Sicherheitsbewusstsein und Kommunikationsfähigkeit sind Eigenschaften die du mitbringen solltest.

 

Lehrzeit:

  • 2 Jahre Grundmodul + 1 Jahr ein Hauptmodul
  • 2 Jahre Grundmodul +  2 Jahre ein Spezialmodul oder 2 Hauptmodule

 

Ausbildungsbetriebe:
Glas Marte GmbH, Bregenz
______________________________________________________________

Quelle:YouTube