• technikInformationstechnologen/innen befassen sich mit Hard- und Software.
  • Zu ihren Aufgaben gehören kundenorientierte Entwürfe und Anforderungsprofile für EDV-Anwendung erstellen, Konfiguration, Installation und Prüfen von Hard- und Software, das richtige Einsetzen von Programmen, natürlich auch Fehler und Störungen beheben uvm.
  • Technisches Verständnis, logisches Denkvermögen, Freude an Weiterbildung und handwerkliches Geschick sind Stärken eines Informationstechnologen/in.

 

Lehrzeit:

  • 3,5 Jahre

 

Ausbildungsbetriebe:

illwerke vkw, Bregenz
Liebherr-Werk Nenzing GmbH, Nenzing
Datenstrom IT Dienstleistungen GmbHFeldkirch
______________________________________________________________

 Quelle: YouTube