Die 1. „Let’s Werk“ Lehrlingsmesse wurde Erfolgreich im November vollbracht.

Es kamen viele positive Feedbacks, nicht nur von den Sponsoren, sondern auch von den zukünftigen Lehrlingen.
Die Material-Bilanzen, welches die Jugendlichen verarbeitet haben, ist ein Beweis für den Erfolg.
Es wurden 300 Werkzeugkisten zusammengebaut, 200 Betonlampen wurden geschaffen, ebenfalls wurden noch 400 m Kupferrohre verbraucht (für ein Einfamilienhaus wird nur 200 m benötigt).

Nach diesen Glorreichen Tagen steht fest 2020 ist die nächste „Let’s Werk“ Lehrlingsmesse.