• SteuerassistentInnen sind vor allem für die öffentliche Finanzverwaltung und für Wirtschaftstreuhandkanzleien tätig, ebenso sind sie in Bereichen zu Finden wo fundiertes Wissen zu Steuern, Recht, Buchhaltung und kaufmännischem Rechnen gefragt ist.
  • Die Arbeitsplätze der SteuerassistentInnen sind mit den modernsten Technicken ausgestattet. Die meisten Arbeitsschritte erledigen sie an mit fachspezifischer  Software ausgerüsteten Computern und mit Formularen, Belegen und sonstigen Unterlagen. Zudem verwenden sie Gesetzestexte, Nachschlagewerke und Dienstvorschriften.
  • Die Voraussetzungen für den Beruf SteuerassistentInnen sind organisatorisches, logisches und strukturiertes Denken, Aufgeschlossenheit, Kommunikationsfähigkeit und ein gepflegtes Erscheinungsbild

Lehrzeit:

  • 3 Jahre

Ausbildungsbetriebe:

Schneller Steuerberatung GmbH, Götzis

 

Bürokaufmann