Das Thema „Lehre“ kommt immer mehr in den Mittelpunkt, auf Grund der Lehrlings- bzw. der Fachkräftemangel.

5 Gründe für eine Lehre

  1. Dein eigenes Geld

Schluss mit der Fragerei um das Taschengeld. Mit einer Lehre hast du jeden Monat dein eigenes Geld auf deinem Konto. Somit bist du schon finanziell unabhängig.

 

  1. Keine Langeweile mehr

Du hast es satt, den ganzen Tag in der Schule zu sitzen? Die Lehre sorgt für viel Abwechselung im Alltag, mal bist du draußen mal drinnen.

 

  1. Gute Karriere-Chancen

Mit einer guten Ausbildung hast du die Nase vorne. Know-how bringt größere Karriere-Chancen.

 

  1. Meisterprüfung

Nach der Lehre kannst du deine Meisterprüfung ablegen. Damit verschaffst du dir Vorteile für jedes Unternehmen. Fachkräfte mit Meistertitel werden in der Wirtschaft stark benötigt.

 

  1. Der Schlüssel für alle Türen

Ist deine Lehre abgeschlossen (und du hast auch die Meisterprüfung) so stehen dir alle Türen offen. Willst du deine Matura nachholen? Ist kein Problem. Denn es gibt die Möglichkeit „Lehre mit Matura“. Du hast die Voraussetzungen um dein eigener Boss zu werden.